Die unsägliche Wahrheit: Unerträgliche Homophobie hinter den Kulissen eines Kreuzberger Clubs

Homophobie in der Musikindustrie ist leider immer noch ein weit verbreitetes Problem, das sowohl Künstlerinnen als auch das Publikum betrifft. In diesem Gastartikel berichtet ein ehemaliger Mitarbeiter des Kreuzberger Rockclubs Wild at Heart (WaH) von seinen persönlichen Erfahrungen mit homophoben Praktiken und Vorfällen im Club. Der folgende Text wurde durch Björn Horbach vermittelt und soll […]

Die unsägliche Wahrheit: Unerträgliche Homophobie hinter den Kulissen eines Kreuzberger Clubs Zum Artikel »